?

Log in

No account? Create an account

Previous Entry | Next Entry

Geht`s jetzt wieder mit der Heulerei los wie Bohlen mit Menschen umgeht? Oh bitte, deswegen wird das geguckt. Wenn ich da überhaupt mal reinschalte, dann auch um ein paar Pappnasen zu sehen. Und ganz ehrlich, manche Leute haben offenbar keine - echten - Freunde, die sie derweil im Schrank einsperren und davon abhalten könnten, sich lächerlich zu machen. Davon mal abgesehen, wer da schon heulend zusammenbricht, würde es im Entertainment-Buiz nie, niemals zu irgendwas bringen.

Ich find den Typ dumm wie drei Meter Feldweg aber der sitzt schon zu Recht in dieser Jury und zwar aus dem einzigen Grund, Quoten zu bringen durch Bösartigkeit. Machen wir uns mal nichts vor, das sind "unsere" Gladiatorenkämpfe also was soll die moralische Entrüstung hinterher? Pfft.

Tags:

Comments

( 8 have dazzled me — Dazzle me )
mareen
Jan. 24th, 2008 06:52 pm (UTC)
Das Problem ist, dass die Leute (aka die Kinder und Teenies), die nichts können und trotzdem in der Show auftreten
1. offensichtlich geistig oft nicht in der Lage sind, selbst einschätzen zu können, auf was sie sich einlassen und weder Freunde noch Eltern haben, die das geistig einschätzen können. Und ja, ich denke schon, dass die Gesellschaft dann schon die Verantwortung hat, die vor sich selbst zu schützen.
2. Gehen die zum Casting ohne irgendwas zu können und werden dann noch darin bestärkt, dass sie richtig gut sind, so dass sie dann zum Bohlen können um von dem dann fertig gemacht zu werden. So funktioniert halt die Show.

Und meiner Ansicht nach haben wir dann ein richtiges Problem, wenn diese Veranstaltung und der Umgang mit den Teilnehmern so normal ist, dass sich überhaupt niemand mehr darüber aufregt.
astri13
Jan. 24th, 2008 06:58 pm (UTC)
Und ja, ich denke schon, dass die Gesellschaft dann schon die Verantwortung hat, die vor sich selbst zu schützen.

Soweit geh ich ja mit, was ich nur extrem verheuchelt finde ist dieses "ooooh, kann man das zulassen?" und dann nicken alle huldvoll, die in der Sendung genauso gelacht haben.

Bohlen ist ein Arsch aber wenn ich gegen diese Sendung vorgehen will, dann zeige ich mit dem Finger auf RTL und alle, die bei der Konzeption die Finger mit drin haben.
mareen
Jan. 24th, 2008 07:05 pm (UTC)
Das Konzept funktioniert aber ja in Deutschland nur mit Bohlen, das gesamte Niveau der Sendung ist das Niveau von dem einen Mann. Und wenn Bohlen aussteigt, ist die Show tot. Von daher finde ich schon, dass Bohlen genauso viel Verantwortung wie die Show hat wie der Sender und die Macher und auch die Boulevard-Presse, allen voran die Bild-Zeitung.
astri13
Jan. 24th, 2008 07:18 pm (UTC)
Hat American Idol (oder jeder andere solche Casting-Show) nicht auch so einen "Fiesling" Juror, der eben dazu da ist, die Quote zu bringen? Ich bin mir fast sicher, dass solche Shows nur so funktionieren.

Und natürlich hat Bohlen Verantwortung für sein Tun, allerdings bescheinige ich dem nicht genug Grips oder Empathie, um überhaupt einzusehen, dass da vielleicht einer rausgeht und dann von der Brücke springt. Aber natürlich würden ihn die Verantwortlichen nie rausschmeißen weil ja eben Fies=Zuschauer.

Ich hätte null Probleme damit, den entweder zu kicken oder die ganze Show aber wenn betroffene Medienpsychologen sich hinstellen und "kein Anstandsgefühl, bla bla", kann ich nur sagen "tja der und 50 andere, die davon profitieren auch nicht".

Ich find es halt verlogen, dass nur an dem Mann festzumachen und alle anderen plus die Zuschauer, die die Quote dafür erst bringen, können kein Wässerchen trüben.
Und ich glaub die Berichterstattung war bei Pro7 und hallo, ihr habt genauso Casting-Shows und genausolche Bösemann-Juroren drin. Nicht das Kaliber aber das Prinzip ist 100 % gleich.
kaoru_is_here
Jan. 24th, 2008 08:19 pm (UTC)
Hat American Idol (oder jeder andere solche Casting-Show) nicht auch so einen "Fiesling" Juror, der eben dazu da ist, die Quote zu bringen?

Als jemand der tatsächlich "American Idol" verfolgt (*ähem*), muss ich da leicht widersprechen. Die haben zwar diesen Simon Cowell in der Jury sitzen der oberflächlich betrachtet eventuell als Quoten-Arschloch funktionieren könnte... aber wenn er ein Arschloch ist, dann zumindest ein konstruktives. Der mag seine Meinung zwar manchmal harsch formulieren, aber von allen Jury-Mitgliedern ist er dort derjenige der bei dem was er sagt am meisten Sinn macht. Und wenn ich ein Kandidat bei American Idol wäre (as if *lol*), dann könnte ich mit seinen Kommentaren am meisten etwas anfangen.

Bohlen dagegen funktioniert nur eindimensional auf der reinen Arschlochebene. Vielleicht noch nicht mal unbedingt weil er es nicht anders kann... sondern weil das die Rolle ist, die er zu spielen hat. Ich kann das zwar nur vermuten, aber ich halte es durchaus für möglich, dass die da nach einem Script agieren müssen. Im Sinne von "Du bist der Pöhse, du bist die Gute, usw". Aufgetragen von Leuten die sich eines der Originalformate oberflächlich angeschaut haben, ohne eigentlich so recht zu begreifen wie die in Wirklichkeit abgehen.

Wow. So einen Satz schreibe ich im Zusammenhang AI/DSDS? Ich glaube, ich sollte nen Hirncheck durchführen... *lol*
astri13
Jan. 24th, 2008 09:17 pm (UTC)
Ich kann das zwar nur vermuten, aber ich halte es durchaus für möglich, dass die da nach einem Script agieren müssen. Im Sinne von "Du bist der Pöhse, du bist die Gute, usw". Aufgetragen von Leuten die sich eines der Originalformate oberflächlich angeschaut haben, ohne eigentlich so recht zu begreifen wie die in Wirklichkeit abgehen.

Hihi. Jetzt stell ich mir einen genervten Praktikanten vor, der sich Idol anschaut und nur "Good cop/bad cop" notiert und das isses dann für Deutschland. *g*

Aber genauso ist es ja eigentlich. Wollten die nicht Bruce "ich heul immer" Darnell? Das wär dann das gute Gegenstück gewesen.
cologne_chick
Jan. 24th, 2008 07:06 pm (UTC)
Ich stimme dir in allem was du hier sagst voll und ganz zu. Wer würde die Show schon gucken, wenn Dieter und die anderen diese Pappnasen nicht fertig macht ;-)

Und genau das hab ich heute zu ner Kollegin gesagt "haben die eigentlich keine Freunde, die sie davon abhalten dahin zu gehen???" und die Antwort ist Leute wie die, haben genauso bekloppte Freunde ;-)
astri13
Jan. 24th, 2008 07:20 pm (UTC)
Diese ganzen Shows sprechen einfach den Niedrig-Instinkt im Menschen an weswegen ich sie ehrlich gesagt am liebsten auch gerne abgesetzt sehen möchte. Ich meine wieviele 1-Stunden-Wonder Superstars brauchen wir denn? *g*
( 8 have dazzled me — Dazzle me )