?

Log in

No account? Create an account

Previous Entry | Next Entry

Feb. 23rd, 2007

Hee. So gelesen in einer kleinen DVD-Review zu Bones: "Erinnert manchmal an CSI - auch die Figuren sind fast so üverzeugend." Und ich glaube, das war als Kompliment gemeint. Ja, ja, wenn ich an CSI denke, dann auch gleich zuerst an die markanten Charaktere. : D

Dabei muß ich sogar zugeben, hat Bones einen gewissen tölpelhaften Charme für mich entwickelt. Manchmal ist dass die einzige Serie, die Klischeethemen nimmt und ihnen einen unamerikanischen, will sagen logischen, Touch gibt. Und die Nebenfiguren sind sogar recht putzig. Ich zumindest bin von "wer schreibt den Dreck?" zu "mir egal, es ist trotzdem komisch" gewechselt. Und DB ist eh Comedy Gold.

Comments

( 2 have dazzled me — Dazzle me )
mareen
Feb. 24th, 2007 07:27 am (UTC)
Was ich Bones inzwischen zugute halte ist, dass sie eine der wenigen Serien ist, die tatsächlich politisch (für amerikanische Verhältnisse) sehr links steht.

Bis auf die Folge von letzter Woche, wo ich dachte, ich muss gleich was werfen.
astri13
Feb. 24th, 2007 02:06 pm (UTC)
Bis auf die Folge von letzter Woche, wo ich dachte, ich muss gleich was werfen.

Die über Kriegsveteranen bei uns oder die neueste aus Amiland? Weil erstere fand ich sogar überraschend ausgewogen für dieses Thema.
( 2 have dazzled me — Dazzle me )